Konstantin Mouraviev

Konstantin Mouraviev

Technisch brillant und einfühlsam inszeniert erzählt der Moskauer Konstantin Mouraviev mit seinem Rhönrad eine meisterhafte Geschichte voller Komik und Ironie. Dabei sorgt er für gelungene Überraschungsmomente und entführt in eine skurrile Welt der Zirkusartistik, wo sich hochkonzentrierte sportliche Leistung mit einem gehörigen Schuss Comedy vermengt. Und er kommt ganz ohne Worte aus, wenn er die schier unglaubliche Geschichte des Mannes erzählt, der ganz dick ist und dann so schlank wird wie der Muskelmann, dem er nacheifern möchte – bis das dicke Ende kommt. Der Absolvent der Moskauer Zirkusschule begeisterte in seiner Karriere bei zahlreichen TV Auftritten, unter anderem bei „Stars in der Manege”. Konstantin wurde mit der Silbermedaille, dem Sonderpreis von „Moulin Rouge” und dem „Grock”-Preis bei dem Festival Mondial du Cirque de Demain in Paris ausgezeichnet.

Trenner

> Zur Homepage von Konstantin Mouraviev <

Trenner

< Zurück zur Künstler-Übersicht